Unser Spendenkonto:

Verein MOKI NÖ - Mobile Kinderkrankenpflege

Bank: Raiffeisenbank Region Wiener Alpen eGen

Unser IBAN:

AT58 3219 5000 0554 2584

BIC: RLNWATWWASP

Hier finden Sie weitere Informationen

A A A

Unter diesem Titel berichtete MOKI NÖ-Geschäftsführerin Renate Hlauschek am 28. April 2021 über das Tabuthema der Stillen Geburt und die Notwendigkeit einer guten Begleitung in dieser Zeit. Mit sehr berührenden Geschichten informierte sie im Rahmen der 5. NÖ Kinderhospiz- und Palliative Care Enquete über Möglichkeiten der Verabschiedung von sehr früh verstorbenen Babys. Auch wenn das Kind keinen Platz auf der Welt gefunden hat, soll es unbedingt einen Platz in der Familie haben dürfen. Die Auseinandersetzung mit dem Thema kann Berührungsängste nehmen und das Vertrauen in sich als Begleitende stärken. Betroffene Personen fühlen sich oft allein gelassen. Ein offenes und mutiges Ansprechen kann sehr unterstützend sein. 

hlauschek renate kinderhospizenquete 2021 moki noe